Küchenschlacht Digital 2022

Alle guten Dinge sind drei. Das galt auch für unsere dritte Digitale Küchenschlacht, die wir im Herbst 2022 gemeinsam mit dem Main-Kinzig-Kreis, der Ökomodellregion Main-Kinzig und dem Behinderten-Werk Main-Kinzig in die dritte Runde schickten! In dieser Küchenschlacht drehte sich alles um die süß-saure Lieblingsfrucht der Hessen: den Apfel. Wie vielfältig unser heimisches Streuobst ist, haben unsere Teilnehmer:innen mit spannenden Kreationen unter Beweis gestellt.

Welche kreativen Rezepte und Gerichte es 2022 aufs Siegertreppchen geschafft haben, wollen wir Dir hier bald verraten!

Die Idee dahinter

Die digitale Küchenschlacht ging im Herbst 2022 in die dritte Runde. Wie auch in den letzten Jahren wurde alle Hobbyköch:innen der Region dazu eingeladen, ihre Kreativität und Kochkünste unter Beweis zu stellen. Denn die Aufgabe lautete wie folgt: In der Region werden viele frische Produkte angebaut, welche es nun zum diesjährigen Thema zu kombinieren gilt. Passend zur Jahreszeit sollten Gerichte und Getränke rund um den heimischen Apfel entwickelt werden. Nach erfolgreicher Bewerbung konnten unsere 30 Teilnehmer:innen eine identische Produktauswahl mit ausgewählten Zutaten regionaler Erzeuger bei einem Hofladen ihrer Wahl abholen. Zur Auswahl standen hierfür der Obst- und Gemüsehof Wurbs in Hanau, der Marktplatz im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen und die Kleinmarkthalle Schlüchtern. Die Produktbeutel beinhalteten allerlei herbstliche Produkte, wie knackige Äpfel, Schweinelende oder Schafskäse, Kartoffeln, Ziegenquark, Senf, Honig, Milch und Roggenmehl. Mit diesen Zutaten sowie weiteren Produkten aus dem eigenen Hausstand kreierten die Teilnehmer:innen verschiedene Leckereien rund um den Apfel, der in jedem Gericht enthalten sein musste. Uns erreichten viele spannende Rezepte und Bilder, bei denen uns schon beim Anschauen der Magen knurrte. Die innovativsten und kreativsten Darstellungen der Speisen, sind von einer ausgewählten Jury zu den Gewinnern auserkoren worden.

Erzeuger der Produkte

Die Metzgerei Weigand aus Flörsbachtal stellte die Schweinelende zu Verfügung.

Vom Ost & Gemüsehof Wurbs aus Hanau stammten die Äpfel und Kartoffeln.

Der Ziegenquark wurde durch Klosterhöfer Ziegenkäse aus Schlüchtern bereitgestellt.

Der Weidenhof aus Wächtersbach produzierte die Milch.

Das Roggenmehl stammte von der Erlenmühle aus Großenlüder-Kleinlüder.

Ein Glas Senf wurde von der Schnapshex aus Wächtersbach zu Verfügung gestellt.

Das Hofgut Marjoß übernahm die Bereitstellung von Honig.

Die Gewinnermenüs 2022

Dieses Jahr wollen wir Dir die alle drei Menüs der ersten drei Plätze vorstellen. Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Das Gewinnermenü von Luisa und Dennis

Den ersten Platz belegte das Gewinnerteam Luisa & Dennis.

Das Menü, bestehend aus Blätterteighäppchen mit Ziegenfrischkäse, Lende in Senfkruste mit Apfel-Kartoffel-Rösti und Apfel-Zwiebel-Chutney, Kürbis-Zimtschnecken mit Apfel und einem Hessen-Hugo, kannst Du dir über den untenstehenden Link herunterladen und nachmachen.

Viel Spaß und guten Appetit!

Das Gewinnermenü von Hannah und Nina

Den zweiten Platz machten Hannah und Nina, die die Jury mit einem fruchtigen Apfel-Aperitif, Gebackenem Feta auf Äpfeln mit selbstgebackenem Roggenbrot und Ziegenfrischkäse begleitet vom Feldsalat, einem Roggenflammkuchen mit zweierlei Äpfeln, Feta und Honig sowie Omas Apfelküchlein überzeugen konnten.

Das Gewinnermenü kannst Du dir über den untenstehenden Link herunterladen und nachmachen.

Viel Spaß und guten Appetit!

Das Gewinnermenü von Theresa

Auf den dritten Platz kochte sich Theresa. Sie verzaubert die Jury mit einem herbstlichen Apfel-Aperitif, Rote-Beete-Carpaccio mit zweierlei Ziegenfrischkäse-Nocken und Roggenbaguette, Pfefferlende mit Apel-Lauch-Gemüse, Rosmarinkartoffel und Apfel-Chutney sowie einer Pannacotta mit Apfel(Wein)Ragout und einer Apfelrose.

Das Gewinnermenü kannst Du dir über den untenstehenden Link herunterladen und nachmachen.

Viel Spaß und guten Appetit!