"Auf kulinarischer Entdeckungsreise durch den Spessart" mit Hans Hess

 

Hans Hess ist Unternehmer, Designer, Natur- und Genussmensch.

Tagtäglich ist unser Botschafter dem Geschmack des Spessart auf der Spur. Diese Leidenschaft führt den zweifachen Familienvater hinaus und quer durch die Region - in die dichten Spessartwälder, auf bunte Streuobstwiesen, zu den zahlreichen landwirtschaftlichen Erzeugern und zurück in seine Küche. Hans ist angetrieben von Neugier auf die verschiedenen kulinarischen Facetten der Region. Neugierig auf alles Leckere, das der Spessart ihm zu bieten hat. Mit jedem Tag erweitert der ursprüngliche Sachse sein Wissen rund um die lokale Esskultur und teilt seine Erfahrungen und Kreationen mit anderen. Den einzigarten Geschmack des Spessart abzubilden ist dabei sein Ziel.

 

Genussvoll durch den Spessart

Hans Hess erkundet gerne die kulinarische Seite des Spessart - ob beim Kochen mit frischen, regionalen Produkten oder beim Kräuter- und Pilzesammeln in den weiten Wäldern des Mittelgebirges.

Auf Kräutersuche erlebt Hans Hess die Natur in all ihren Facetten, empfindet Entschleunigung und fühlt sich rundum wohl. Das Faszinierende auf kulinarischer Entdeckungstour ist für ihn die Vielfältigkeit der Region. Jede Jahreszeit bringt andere Elemente mit sich und es ergeben sich andauernd neue Möglichkeiten, sich kulinarisch auszutoben.

Tagtäglich beschäftigt sich der Familienvater damit, den Spessart kulinarisch abzubilden und gleichzeitig Einwohnern und Besuchern zu vermitteln, wofür der Spessart steht. Dabei arbeitet er mit heimischen Produkten und informiert sich stetig über die Hintergründe der Entstehung der Erzeugnisse und deren Geschichten.

 

"Kulinarik ist für mich Identität. Mein Ziel ist es Produkte zu erschaffen, die Gefühle und Erinnerungen hervorrufen, ein Erlebnis gernerieren. Ich stecke mein ganzes Herzblut in die Herstellung und Produktion und versuche das bestmögliche Ergebnis für die Kunden zu erzielen."

Ein|Laden im Spessart

Hans Hess hat im Spessart seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Er führt den innovativen Lebensmittelhandel "Ein|laden im Spessart" im Jossgrund.

So versorgt er Einwohner und Besucher gleichermaßen mit vielen verschiedenen Leckereien aus der Region. Transparenz und Vertrauen ist ihm bei der Auswahl seiner Lieferanten besonders wichtig, man kennt sich untereinander, tauscht sich aus, alle halten zusammen und gestalten gemeinsam die Region. Neben Produkten von regionalen Erzeugern bietet Hans auch eigene Kreationen an, wie z.B. seine Ziegonese - eine Bolognese-Soße mit heimischem Ziegenfleisch. Die regionalen Produkte können Einwohner und Besucher über den Online-Shop des Ein|Laden im Spessart bestellen und liefern lassen. Im Regiomaten in Lettgenbrunn oder auch in der Regionalecke im Schaufenster Spessart in Burgjoß gibt es die Produkte auch direkt vor Ort.

Bei der Kreation von kulinarischen Produkten steckt der Kulinarik-Liebhaber viel Herzblut hinein. Dieses Herzblut lässt sich auch in seinen Picknickkörben erkennen, die er Wanderern auf Abruf zusammenstellt und liefert. Mit seinem Angebot von regionalen Picknickkörben-To Go hat er ein Angebot erschaffen, das alle Sinne anspricht und gleichzeitig die Region erlebbar macht.


Unsere Botschafter über den Geschmack des Spessart

Tanja Sivieri

Leidenschaftliche Mountainbikerin

Tanja erkundet den Spessart mit ihrem Bike. Dabei nimmt sie den Spessart als sehr genussvoll wahr. Unterwegs mit ihrem Mountainbike begegnen ihr viele Leckereien am Wegesrand. So beispielsweise Bärlauch im Frühjahr, mit dem Tanja leckeres Pesto zubereitet. Auch Waldmeister wird gerne eingesammelt und für die Zubereitung von erfrischender Maibowle verwendet. Im Herbst trägt Tanja auf ihren Touren jederzeit eine Aufbewahrungsbox in ihrem Radrucksack mit sich - wer weiß, ob der ein oder andere Steinpilz ihre Wege kreuzt. Eine Rast wird zudem immer gerne an Esskastanienbäumen eingelegt.

Wenn Tanja mit ihren Kindern und ihrer Freundin lecker essen gehen möchte, dann kehrt die Truppe im "Hecker's" in Gründau oder im "Kaufmann's" in Gelnhausen-Hailer ein. Ein schnelles Eis bei Familie Schecke am Hof Sonnenberg in Bad Orb rundet jede Radtour zudem genussvoll ab.

Michael Stange

Naturparkführer

Genuss spielt auch für Michael auf seinen Wanderungen durch den Spessart eine wichtige Rolle.

Mit einer Einkehr in einen Landgasthof rundet der Naturparkführer einen schönen Wandertag im Wald gerne ab. Aber auch während seinen Wanderungen macht er mit seinen Wandergruppen an Plätzen mitten im Grünen Rast. Dort kann die Natur bei einem kulinarischen Picknick hautnah genossen werden.

Michael stößt beim Wandern auf zahlreiche genussvolle Momente. Besonders genießt er den Duft von Blüten und Kräutern wie beispielsweise Holunder, den er am Wegesrand einatmet. Die Frische des Waldes beim Wandern in den herrlichen Bachtälern mit lebendigen Bächen weckt Begeisterung.

Marion Ebel

Wolfsmutter

Marion Ebel erkundet die kulinarische Seite des Spessarts insbesondere beim Pilzesammeln. Mit Neugier und Leidenschaft erkundet die Wolfsmutter auf Pilzsuche, was der Spessart zu bieten hat.

Den Spessart verbindet sie vor allem mit dem damaligen Film "Wirtshaus im Spessart".

Im Mai 2022 ist dazu passend das Kulinarikprojekt „Wirtshaus im Spessart“ entstanden, innerhalb welchem regelmäßig kulinarische Aktionen, wie der Platz...Hirsch! oder der Obstgarten Spessart stattfinden. Lasse Dich hier von den genusvollen Projekten inspirieren.

Unsere Botschafter des Spessart im Überblick